headerimg
X

#1

Neues Selbstbestimmungsgesetz soll kommen

in Sonstiges 01.07.2022 05:56
von Anika Greenhorn | 40 Beiträge | 40 Punkte

Guten Morgen

Was haltet ihr vom neuen Selbstbestimmungsgesetz was seit gestern durch die Medien geistert?
Würde ja viele von uns betreffen.

Liebe Grüße
Anika


nach oben springen

#2

RE: Neues Selbstbestimmungsgesetz soll kommen

in Sonstiges 01.07.2022 06:29
von Mel81 Kennt sich aus | 364 Beiträge | 401 Punkte

Ist es das Gesetz, welches besagt, dass wir nur zum Standesamt gehen müssen, vorausgesetzt man hat die Geburtsurkunde und ein Attest der Hausärztin?
Weil dann bin ich der Meinung, dass dies schon länger möglich ist.


Das Leben beginnt dort, wo die Furcht endet.


nach oben springen

#3

RE: Neues Selbstbestimmungsgesetz soll kommen

in Sonstiges 01.07.2022 06:45
von Anika Greenhorn | 40 Beiträge | 40 Punkte

Es soll das neue Gesetz sein, was das Transsexuellengesetz ablösen soll.
Man braucht dann keine Gutachten mehr um Namen und Geschlecht ändern zu lassen.
So im groben der Entwurf.

LG Anika


nach oben springen

#4

RE: Neues Selbstbestimmungsgesetz soll kommen

in Sonstiges 01.07.2022 06:50
von Kathi74 Profi | 390 Beiträge | 524 Punkte

Nein, was Du meinst ist §45b Personenstandgesetz, bei dessen Verwendung Du auf Goodwill eines Arztes und der Bereitschaft einer StandesbeamtIn, Dich als intersexuell einzustufen, angewiesen bist, weil das Gesetz nach einem Ministerialerlas des ehemaligen Bundesinnenminister Seehofer nur intersexuellen Personen offenstehen darf.
Gestern wurde ein Eckpunktepapier vorgestellt, aus dem ein Gesetz geschaffen werden soll, welches die Möglichkeit eröffnen soll, den Personenstand und Vornamen aufgrund einer Selbstauskunft beim Standesamt zu ändern.
Dieses Projekt hat die aktuelle Regierungskoalition im Koalitionsvertrag vereinbart und wird von politisch rechten Kräften, TERFS und Kirchen unter anderem mit dem Argument bekämpft, das dann Straftäter einfach den Geschlechtseintrag wechseln könnten, um auf der Frauentoilette Gewaltverbrechen durchzuführen.


Ich werde so lange schwarz tragen bis sie etwas dunkleres erfinden
nach oben springen

#5

RE: Neues Selbstbestimmungsgesetz soll kommen

in Sonstiges 01.07.2022 15:14
von Mel81 Kennt sich aus | 364 Beiträge | 401 Punkte

https://www.tagesschau.de/inland/innenpo...gesetz-101.html

In den Videos wird alles gut erklärt.

Was mich nur gerade wundert, ist folgendes:
Ich lese derzeit das Buch „Ich bin Linus“ von Linus Giese. Er kam im Körper eines Mädchens zur Welt und ist heute, wie sein Name schon sagt, ein Mann. Er ist bereits vor ein paar Jahren (2019, 2020 etwa) mit dem Attest seiner Hausärztin und seiner Geburtsurkunde zum Standesamt gegangen und hat alles ändern lassen. 🤷‍♀️


Das Leben beginnt dort, wo die Furcht endet.


zuletzt bearbeitet 01.07.2022 15:23 | nach oben springen

#6

RE: Neues Selbstbestimmungsgesetz soll kommen

in Sonstiges 01.07.2022 15:44
von Freya Kennt sich aus | 414 Beiträge | 446 Punkte

Dann hat er es wohl über §45b Personenstandgesetz hinbekommen. Manche Ärzte unterstützen dich darin, wie Kathi geschrieben hat. Aber der Paragraph ist halt eigentlich nicht für Transpersonen. Wir müssen eigentlich (noch) nach TSG vors Amtsgericht.


Ich bin Freya, meine eigene Göttin!


nach oben springen

#7

RE: Neues Selbstbestimmungsgesetz soll kommen

in Sonstiges 01.07.2022 19:57
von Anika Greenhorn | 40 Beiträge | 40 Punkte

Guten Abend

Also verstehe ich es richtig
1. ich gehe weiter zur Psychologin und bekomme dort meine Indikation
2 ich gehe zum Endo mit Bescheid von Psychologin
und bekomm dort die Hormone
3 nach neuen SBG gehe ich zur Gemeinde mit eidesstattlicher Erklärung und ändere Name und Geschlecht. Richtig?
Nur wie läuft das dann mit GAOP und den anderen möglichen OP‘s und Behandlungen.
Das ist mir nicht Schlüssig

Schönen Abend
Anika


nach oben springen

#8

RE: Neues Selbstbestimmungsgesetz soll kommen

in Sonstiges 01.07.2022 21:22
von Mel81 Kennt sich aus | 364 Beiträge | 401 Punkte

Hallo Anika

Das neue Gesetz dient dazu, es uns aus bürokratischer Sicht einfacher zu machen, was die Vornamensänderung angeht und natürlich auch um das Geschlecht im Personalausweis ändern zu lassen ohne uns vor Gericht und psychologischen Gutachtern vorführen und demütigen zu lassen.
Was die OP‘s angeht ändert sich nichts.
Wenn ich es richtig verstanden habe, soll es wohl auch dafür eine Gesetzesänderung kommen. (Ich verweise diesbezüglich nochmal auf den Link in dem zwei Videos mit Erklärungen zu sehen sind)
Das ist alles längst überfällig, wir sind weder krank noch „anders“ - wir sind lediglich Menschen wie alle auf diesem Planeten.

Danke und dir auch einen schönen Abend 🙋‍♀️


Das Leben beginnt dort, wo die Furcht endet.


nach oben springen

#9

RE: Neues Selbstbestimmungsgesetz soll kommen

in Sonstiges 02.07.2022 06:24
von Freya Kennt sich aus | 414 Beiträge | 446 Punkte

Die Frage ist halt nur, wann und was wird am Ende als GA-Behandlung betrachtet.


Ich bin Freya, meine eigene Göttin!


nach oben springen

#10

RE: Neues Selbstbestimmungsgesetz soll kommen

in Sonstiges 13.08.2022 13:22
von DickesKätzchen Greenhorn | 26 Beiträge | 26 Punkte

Wenn die das mal ändern veröffentliche ich meinen Browserverlauf 😹

Ernsthaft, ich kann an nichts mehr glauben und auch nicht hoffen 🙄


Komm zu uns in die Dunkelheit, wo wir frei sind 🕷️🎃
nach oben springen

#11

RE: Neues Selbstbestimmungsgesetz soll kommen

in Sonstiges 13.08.2022 17:56
von Freya Kennt sich aus | 414 Beiträge | 446 Punkte

Du kannst natürlich auch zu einem kompetenten Arzt gehen, der dir ein Rezept fürs Standesamt nach PStG ausstellt, was dir jetzt schon recht fix den Namen ändert (hat bei mir 2 Wochen gedauert), ohne dass es etwas kostet.


Ich bin Freya, meine eigene Göttin!


nach oben springen

#12

RE: Neues Selbstbestimmungsgesetz soll kommen

in Sonstiges 16.08.2022 20:55
von Mel81 Kennt sich aus | 364 Beiträge | 401 Punkte

@Freya
Das hat bei dir geklappt?
Aber dieser Arzt hat dir kein Rezept sondern ein Attest ausgestellt oder? Und was hat drinnen gestanden?


Das Leben beginnt dort, wo die Furcht endet.


nach oben springen

#13

RE: Neues Selbstbestimmungsgesetz soll kommen

in Sonstiges 16.08.2022 22:01
von Freya Kennt sich aus | 414 Beiträge | 446 Punkte

Eines von den blauen Privatrezepten:

Text:
"Hiermit bestätige ich ärztlich, dass bei meiner o.g. Patientin eine Variante der Geschlechtsentwickung vorliegt, die sie berechtigt, einen Antrag auf Vornamensänderung zu stellen."

Im Kopf steht mein Wahrname mit dem Deadname in Klammern, daher "Patientin". Mein Standesamt hat es, obwohl sie keine Ahnung hatte, angenommen, sich informiert und es ist durchgegangen.


Ich bin Freya, meine eigene Göttin!


nach oben springen

#14

RE: Neues Selbstbestimmungsgesetz soll kommen

in Sonstiges 17.08.2022 11:59
von Mel81 Kennt sich aus | 364 Beiträge | 401 Punkte

Und damit bekommst du einen neuen Ausweis, indem nun dein neuer und richtiger Name, sowie bei Geschlecht „weiblich“ steht?


Das Leben beginnt dort, wo die Furcht endet.


nach oben springen

#15

RE: Neues Selbstbestimmungsgesetz soll kommen

in Sonstiges 17.08.2022 12:01
von Freya Kennt sich aus | 414 Beiträge | 446 Punkte

den muss ich jetzt halt noch beantragen, aber der Ausweis geht nach dem, was das Standesamt sagt, und das sagt jetzt weiblich und meinen wahrnamen.


Ich bin Freya, meine eigene Göttin!


nach oben springen

#16

RE: Neues Selbstbestimmungsgesetz soll kommen

in Sonstiges 17.08.2022 12:12
von Mel81 Kennt sich aus | 364 Beiträge | 401 Punkte

Dann werde ich nach meinem Urlaub noch einmal bei meiner Hausärztin vorsprechen 😊
Ich sitze mit meiner Tochter im Flughafen und wir warten bis wir einsteigen können. Es geht nach Kreta/Griechenland.


Das Leben beginnt dort, wo die Furcht endet.


nach oben springen

#17

RE: Neues Selbstbestimmungsgesetz soll kommen

in Sonstiges 17.08.2022 13:49
von Freya Kennt sich aus | 414 Beiträge | 446 Punkte

Kleiner Abstecher nach Lesbos?


Ich bin Freya, meine eigene Göttin!


nach oben springen

#18

RE: Neues Selbstbestimmungsgesetz soll kommen

in Sonstiges 24.01.2023 11:20
von Mel81 Kennt sich aus | 364 Beiträge | 401 Punkte

Hallo zusammen 🙋‍♀️

Ich habe diesen Thread mal wieder ausgegraben, da ich einen Artikel im Internet gefunden habe.
Auch wenn der Text sehr lang ist und leider auch keine konkreten Termine genannt werden, findet sich dennoch das eine oder andere Interessante.
https://www.deutschlandfunk.de/transsexu...affung-100.html

Alles Liebe
Mel


Das Leben beginnt dort, wo die Furcht endet.


nach oben springen

#19

RE: Neues Selbstbestimmungsgesetz soll kommen

in Sonstiges 24.01.2023 14:26
von Freya Kennt sich aus | 414 Beiträge | 446 Punkte

Jetzt müsste es nur noch kommen, dazu auch noch, ohne dass es weiter aufgeweicht wird.


Ich bin Freya, meine eigene Göttin!


nach oben springen

#20

RE: Neues Selbstbestimmungsgesetz soll kommen

in Sonstiges 24.01.2023 15:50
von Sophie Greenhorn | 135 Beiträge | 144 Punkte

Danke Mel war echt aufschlussreich.

Das Gesetz durchbringen ist das eine aber die gesellschaftliche Diskussion im Anschluss das andere.
Wir haben vll weniger Drama bei der personenstand Änderung aber der Rest bleibt. Hoffen wir das Beste.

Liebe Grüße


nach oben springen

#21

RE: Neues Selbstbestimmungsgesetz soll kommen

in Sonstiges 06.06.2023 19:02
von Mel81 Kennt sich aus | 364 Beiträge | 401 Punkte

https://www.nationalgeographic.de/geschi...-in-deutschland


Ich sehe dieses Selbstbestimmungsgesetz dennoch etwas kritisch … und deshalb bin ich den konventionellen Weg gegangen. Das erste Gutachten habe ich vor mir liegen und das zweite kommt diese Woche laut Gutachter.


Das Leben beginnt dort, wo die Furcht endet.


nach oben springen

#22

RE: Neues Selbstbestimmungsgesetz soll kommen

in Sonstiges 06.06.2023 20:59
von Mel81 Kennt sich aus | 364 Beiträge | 401 Punkte

Aber um auf dem Link meines vorigem Beitrages zu kommen, wir sind auf einem guten Weg :)


Das Leben beginnt dort, wo die Furcht endet.


nach oben springen

#23

RE: Neues Selbstbestimmungsgesetz soll kommen

in Sonstiges 07.06.2023 13:37
von Freya Kennt sich aus | 414 Beiträge | 446 Punkte

Bin auch sehr froh, dass mir ein Arzt ein Rezept für Änderung nach PSG gegeben hat, sonst hätte ich es mir nicht leisten können. Selbstbestimmungsgesetz dauert einfach zu lange, und sobald es da ist, wird vermutlich von beiden Seiten dagegen geklagt werden.


Ich bin Freya, meine eigene Göttin!


nach oben springen

#24

RE: Neues Selbstbestimmungsgesetz soll kommen

in Sonstiges 23.08.2023 11:14
von Mel81 Kennt sich aus | 364 Beiträge | 401 Punkte

https://www.zeit.de/politik/deutschland/...undestag-kritik

Ich bin den konventionellen Weg gegangen und habe dafür - leider - sehr viel Geld ausgegeben.
Ich bin ihn gegangen, weil ich zum Einen nicht auf dieses neue Gesetz warten wollte und weil ich zum Anderen es auch ein wenig fragwürdig finde und ich in den Aussagen der Politikerin Ferda Ataman auch nur teilweise zustimmen kann.
Wie seht ihr diesen Gesetzentwurf, mal ganz rational betrachtet?


Das Leben beginnt dort, wo die Furcht endet.


zuletzt bearbeitet 23.08.2023 19:35 | nach oben springen

#25

RE: Neues Selbstbestimmungsgesetz soll kommen

in Sonstiges 23.08.2023 20:17
von Sophie Greenhorn | 135 Beiträge | 144 Punkte

Ich finde es auf der einen Seite gut und richtig. ABER ich hätte vielleicht ein Gutachten vom Therapeuten verlangt. Einfach um die Ernsthaftigkeit der Person zu dokumentieren. Kostspielige Gerichtsverfahren und interessante Fragen, um herauszufinden, ob man im Auge des Richters wirklich trans ist, sollten wirklich der Vergangenheit gehören.
Bei Jugendlichen bin ich gespalten. Auch wenn die Eltern da mitreden. Ich weiß nicht, ob ich das gut finden soll. Andererseits beneide ich schon ein wenig transmenschen, die die Pubertätsblocker bekamen und nicht die Probleme haben, mit denen wir uns rumschlagen müssen. Drum auch die Idee vll ein Gutachten vom Therapeuten dazu. Du bist eh bei dem.

Warum konservative und rechte plötzlich die Beschützer der Frauen safespaces geworden sind, ist mir ein Rätsel. Hat die bisher auch nicht interessiert..
Wenn ein Straftäter was anstellen will, dann geht er rein. Der wartet nicht die 3 Monate ab. Zumal du aufm Klo selten deinen Reisepass dabei hast... schade dass man lieber Blödsinn ungefiltert nach plappert als sich zu informieren...

Und ja ich werde das dann in Anspruch nehmen. Ich brauch eh noch etwas.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Jan Böhmermann über Transmenschen
Erstellt im Forum TV - Sendungen / Videos über Transsexualität von Sophie
10 07.12.2022 23:03goto
von Jasmin • Zugriffe: 397
Fragen rund um das Forum
Erstellt im Forum Fragen und Antworten von marc
2 25.10.2015 19:50goto
von marc • Zugriffe: 5457

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 80€
13%
 



Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 97 Gäste und 1 Mitglied, gestern 121 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 590 Themen und 4117 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Impressum & Copyright | 2011-2016- © Admin | Designed by Marc | Managed by Admin
Xobor Forum Software von Xobor