headerimg
#1

KK-Antrag für GAOP

in Krankenkassen & MDK 26.04.2015 09:16
von black-dragon Nullposter | 3 Beiträge | 3 Punkte

Guten Tag,

ich hoffe ich bin hier im richtigen Thema

Es geht darum, dass ich gerade dabei bin den Antrag für die GAOP zu stellen, dort wurde mir unter anderem gesagt, dass ich eine genetische und hormonelle Ausschlussdiagnose mit einreichen müsste.
Hat da jemand Erfahrung mit? Trägt die KK die Kosten dafür und kann dass jeder Arzt machen oder muss ich dafür zum Endo, denn da ist mein Termin erst in 2 Monaten.

LG black-dragon


nach oben springen

#2

RE: KK-Antrag für GAOP

in Krankenkassen & MDK 26.04.2015 16:22
von marc Admin | 603 Beiträge | 701 Punkte

Die genetische und hormonelle Ausschlussdiagnostik nennt sich auch Chromosomenanalyse. Dazu muss nur eine Blutprobe an ein Humangenetisches Labor geschickt werden.
Die Blutprobe kann Dir jeder Arzt entnehmen und an das Humangentische Labor schicken. Also auch ein Hausarzt oder Urologe, Gynäkologe.
Bei mir wurde es damals beim Endo gemacht. Aber das ist, wie gesagt, egal. Allerdings solltest Du vorher Deinen Arzt, wo Du für die Blutprobe hingehen willst, fragen ob er das auch macht. Mein Hausarzt würde bei mir z.B. keinen Hormonstatus machen lassen, weil die Kosten dafür nicht in seinem Budget drin sind. Und wenn die Kasse dann die Zahlung verweigert, dann musst Du evtl. selber zahlen. Beim Endo werden die Kosten auf jeden Fall übernommen. Also vorher einfach nachfragen oder die Kasse fragen, ob sie die Kosten auch beim Hausarzt übernimmt.





http://www.transmann-info.de


nach oben springen

#3

RE: KK-Antrag für GAOP

in Krankenkassen & MDK 26.04.2015 17:05
von black-dragon Nullposter | 3 Beiträge | 3 Punkte

Danke Marc,
dass hilft mir schon mal enorm weiter! Aber ab morgen erst mal Urlaub machen und am 29. dann zum Infogespräch nach Reinbeck :).

LG black-dragon


nach oben springen

#4

RE: KK-Antrag für GAOP

in Krankenkassen & MDK 26.04.2015 17:55
von marc Admin | 603 Beiträge | 701 Punkte

Dann wünsche ich Dir einen schönen Urlaub und alles Gute für das Vorgespräch!





http://www.transmann-info.de


nach oben springen

#5

RE: KK-Antrag für GAOP

in Krankenkassen & MDK 19.05.2017 12:53
von Jasmin Viktoria Greenhorn | 55 Beiträge | 86 Punkte

Hallo Marc,
also mir wurde von meiner Endokrinologin gesagt ein Chromosomen ist o.k., aber ein genetischer Abgleich darf nicht so ohne weiteres gemacht werden. Entspricht nicht dem Ethikrat, welchen ich anrief und um Klärung bat. Bei mir Zuhause ist so etwas sogar Strafbar und ich glaube Sizilien gehört auch zur EU oder täusche ich mich da vielleicht.


Das Leben ist eins der größten Lügen und da spiele ich nicht mit-ist nicht meine Laga.
Zitat von Jasmins Leben
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Eigener Antrag
Erstellt im Forum Krankenkassen & MDK von Kathi74
1 24.05.2018 17:47goto
von marc • Zugriffe: 79
Minderjährig - Was darf ich machen?
Erstellt im Forum Lexikon & Nützliches von marc
0 26.07.2014 20:57goto
von marc • Zugriffe: 762
Diana
Erstellt im Forum Das Team von Diana
20 20.03.2015 00:22goto
von Lisa • Zugriffe: 1589

Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Connor
Besucherzähler
Heute waren 61 Gäste und 1 Mitglied, gestern 154 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 372 Themen und 2247 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 63 Benutzer (04.08.2015 15:24).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Impressum & Copyright | 2011-2016- © Admin | Designed by Marc | Managed by Admin
Xobor Forum Software von Xobor