headerimg
#1

neue NRW-Regierung will das Sozialtiket abschaffen

in Small Talk 23.11.2017 22:42
von Kathi74 Kennt sich aus | 148 Beiträge | 228 Punkte

Ich habe keine passende Kathegorie gefunden und weiß auch nicht wen es ausser mir betrifft:

Die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen will das Sozialticket abschaffen. Mit dem Ticket können Menschen, die auf staatliche Hilfe angewiesen sind, günstiger Bus und Bahn fahren. Das Ticket wurde 2011 eingeführt.

Das Land gibt dafür bislang 40 Millionen Euro im Jahr aus. Ab dem kommenden Jahr soll die Summe schrittweise reduziert werden und ab 2020 ganz wegfallen, wie das Verkehrsministerium unter Minister Hendrik Wüst (CDU) mitteilte. Das Geld soll stattdessen für den Neubau von Straßen genutzt werden. Zuvor hatten mehrere Medien über die Pläne berichtet. Demnach sollen derzeit etwa 300.000 Menschen das Ticket nutzen.

Die Grünen reagierten empört auf die Pläne der Landesregierung und forderten in einem Eilantrag, das Sozialticket auch in Zukunft sicherzustellen. Es sei unrealistisch, dass die Kommunen oder die Verkehrsverbünde das Sozialticket weiterfinanzieren können, argumentieren die Grünen. Die Pläne der Landesregierung kämen deshalb einer Abschaffung des Tickets gleich. "Besser kann Schwarz-Gelb kaum deutlich machen, wie egal ihnen die gesellschaftliche Teilhabe einkommensschwacher Haushalte ist", sagte Grünen-Fraktionschef Arndt Klocke. Er ruft auf Twitter auf, eine Petition gegen die Pläne zu unterstützen.

Quelle: Spiegel.de


Ich werde so lange schwarz tragen bis sie etwas dunkleres erfinden
zuletzt bearbeitet 23.11.2017 22:44 | nach oben springen

#2

RE: neue NRW-Regierung will das Sozialtiket abschaffen

in Small Talk 24.11.2017 10:40
von Michelle Greenhorn | 101 Beiträge | 114 Punkte

Ja Leider wird es sicher nicht das Bundesland bleiben.
Wieder auf den Schultern der Ärmsten in Deutschland.


nach oben springen

#3

RE: neue NRW-Regierung will das Sozialtiket abschaffen

in Small Talk 01.12.2017 22:42
von Kathi74 Kennt sich aus | 148 Beiträge | 228 Punkte

Die NRW-Landesregierung hat auf Druck von Sozialverbänden, Kirchen und Kommunen zurückgerudert. Man will jetzt eine andere Lösung finden und will versuchen, das die Mobilität in den Harz IV Satz eingepreist wird. "Es könne ja nicht sein, das mangelnde Mobilität arme Menschen an der Teilhabe hindert"


Ich werde so lange schwarz tragen bis sie etwas dunkleres erfinden
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neue Bereiche für Eltern und U18
Erstellt im Forum News & Updates von Board-Admin
0 27.07.2014 20:26goto
von Board-Admin • Zugriffe: 642
Neu - Benachrichtigungen jetzt persönlich einstellbar
Erstellt im Forum News & Updates von Board-Admin
0 12.04.2014 18:28goto
von Board-Admin • Zugriffe: 582
Neue Smilies
Erstellt im Forum News & Updates von Board-Admin
0 18.06.2013 14:18goto
von Board-Admin • Zugriffe: 530
Neue User
Erstellt im Forum Info´s von Board-Admin
1 16.05.2016 17:56goto
von marc • Zugriffe: 823

Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Shakes
Besucherzähler
Heute waren 122 Gäste , gestern 299 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 370 Themen und 2225 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 63 Benutzer (04.08.2015 15:24).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Impressum & Copyright | 2011-2016- © Admin | Designed by Marc | Managed by Admin
Xobor Forum Software von Xobor