headerimg

#1

Hormone und mein Körper

in Gästebereich 20.08.2015 11:34
von Laura
avatar

Hallo,

Ich bin Männlich habe über die Jahre aber einen Ferisch zur Damenwäsche gefunden nicht aber direkt aus sexuelem Reitz.
Ich habe eine Freundin, wir sind auch Glücklich alles passt Sie weis von allem alles gut.
Gerne würde ich nun gerne Weibliche Hormone nehmen wegen Brust Aufbau, und Hauptsächlich das mein Trieb mehr zurück geht.
Ich will aber keine angeleichende Operation sondern die Männlichen Hormone also Testosteron mehr unterbinden.

Was könnte man da nehmen eingefallen ist meiner Freundin sind beide 25.
Das ich ja die pille mal nehmen könnte z.b. 2 bis 4 Wochen lang. Zum Test was passiert...
Was könnte schlimmsten falls passieren?

Würde nach dem absätzten nach einem oder zwei monaten denn alles wieder Normal???
Werden die Erektionen weniger oder bleiben Sie aus?

Diese Fragen Quellen uns sehr.
Danke, und hoffe man wird nicht lächerlich gemacht.

Liebe grüße


nach oben springen

#2

RE: Hormone und mein Körper

in Gästebereich 26.08.2015 13:40
von marc Admin | 511 Beiträge | 555 Punkte

Hallo!

Keine Angst! Lächerlich gemacht wirst Du hier sicher nicht! Hier wird jede Frage ernst genommen!

Ich kenne mich mit den weiblichen Hormonen nicht so gut aus. Von daher kann ich auch nicht viel dazu sagen.
Ich würde aber mal denken, dass in 2 - 4 Wochen nicht wirklich viel passiert. Eine Brust wird Dir in dieser kurzen Zeit ganz sicher auch nicht wachsen.
Auf keinen Fall solltest Du die Hormone ohne Absprache mit einem Arzt einnehmen!
Du solltest den offiziellen Weg gehen. Also zuerst zum Psycho, der schickt Dich dann zum Endokrinologen und zum Urologen, etc...
Zu den Operationen kann Dich niemand zwingen. Wenn Du nur die Hormone nehmen möchtest, dann ist das durchaus okay.
Aber wie gesagt, Du solltest nicht auf die Idee kommen, die Pille Deiner Freundin zu testen! Jeder Mensch reagiert anders auf Hormone (wie auf jedes Medikament) und man sollte sie niemals ohne ärztliche Anweisung nehmen!
Das Problem ist, dass Dein Körper eine bestimmte Menge braucht und die Dosis kann nunmal nur ein Arzt einstellen. Ein zu hoher Östrogenwert kann durchaus negative Nebenwirkungen haben und auch ein zu niedriger Wert ist nicht gesund.

Eine Alternative könnten vielleicht Testosteronblocker sein. Da solltest Du mal mit einem Endokrinologen oder einem Urologen drüber sprechen.
Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen!





http://www.transmann-info.de


nach oben springen

#3

RE: Hormone und mein Körper

in Gästebereich 25.03.2016 15:51
von yvie Nullposter | 3 Beiträge | 3 Punkte

Die Pille wird wenn überhaupt dann nur über sehr lange Zeiträume etwas bewirken. Solltest Du bei Einnahme etwas feststellen, dann wird das eher ein Placeboeffekt sein.

Einfach so nehmen sollte man Medikamente (und da gehört die Pille dazu) grundsätzlich ja nicht, aber schaden würde es Dir vermutlich auch nicht.

Wenn Du tatsächlich Hormone nehmen würdest (also E und einen Testosteronblocker), dann musst Du davon ausgehen dass Erektionen schwieriger werden. Möglich bleiben sie aber, solange man übt. Ich bin jetzt seit einpaar Jahren dabei, und technisch funktionieren tut noch alles. Ist aber auch nicht mehr wie früher. Für mehr Informationen, besser eine PN schicken, wäre mir hier zu expliziet.



nach oben springen



Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Regelblutung stoppen bevor man Hormone bekommt?
Erstellt im Forum Oft gestellte Fragen von marc
0 07.12.2013 18:23goto
von marc • Zugriffe: 522
Blutspende wenn man Transsexuell ist und Hormone bekommt?
Erstellt im Forum Oft gestellte Fragen von marc
0 03.09.2013 12:13goto
von marc • Zugriffe: 1102

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bine17
Besucherzähler
Heute waren 24 Gäste , gestern 244 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 314 Themen und 1706 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 63 Benutzer (04.08.2015 15:24).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Impressum & Copyright | 2011-2016- © Admin | Designed by Marc | Managed by Admin
Xobor Forum Software von Xobor